Unser Team – Kita Glücksweg

Jenny   – Kitaleiterin

Liebe Eltern,

ich heiße Jennifer (Jenny) Neschke und bin 1988 in Berlin geboren.
Gemeinsam mit meinem Mann und unseren beiden Kindern wohnen wir in Berlin-Britz.
Im Sommer 2015 habe ich die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin erfolgreich abgeschlossen und konnte seit dem meine beruflichen Erfahrungen insbesondere im
Elementar-, sowie im Kleinkindbereich sammeln.
Seit Oktober 2020 bin ich bei der kevisa gGmbH und war in der Kita Glückspfad als Erzieherin tätig.
Nun freue ich mich sehr, ab sofort die Leitung der Kita Glücksweg zu übernehmen.
Da ich vor meinem Beruf als Erzieherin auch die Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation absolviert habe, habe ich nun als Kitaleitung meine beiden erlernten Berufe kombiniert.
Insbesondere die tiergestützte Arbeit mit Kindern in der Kita Glücksweg interessiert mich sehr, da ich selbst mit vielen Tieren aufgewachsen bin und auch jetzt noch einige Tiere mein Leben bereichern.

Ich bin gespannt auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen und freue mich auf eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen, dem Team und natürlich auch mit Ihren Kindern.
„Nach Hause kommen ist immer ein schönes Gefühl“ und dieses Gefühl sollen die Kinder bei uns haben – Ganz nach unserem Motto „Von Zuhause nach Hause“.
Wenn Sie Fragen, Wünschen oder Anregungen haben, können Sie mich gerne jederzeit persönlich ansprechen.


STEFANIE

mein Name ist Stefanie und ich bin 1987 in Bautzen geboren. Ich bin selbst Mama von zwei tollen Jungs im Alter von 9 Jahren und 1 Jahr. Seit April 2009 lebe ich in Berlin.

Meine erste Ausbildung als Restaurantfachfrau habe ich 2007 beendet. Aus familiären Gründen habe ich im Februar 2013 eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht und bin sehr glücklich, diese Entscheidung getroffen zu haben. Im April 2016 habe ich begonnen, in einer kleinen Kita in Charlottenburg zu arbeiten und war da bis zu meiner Elternzeit tätig.

Ich freue mich sehr, dass ich ab dem 01.12.2020 ein Teil der Kita Glücksweg bin und die Gruppe der Glücksbärchis unterstützen kann.

Mir macht es sehr viel Freude, Kinder auf ihren Entwicklungsschritten zu begleiten und Ihnen die Welt so anschaulich wie möglich zu erklären.

In meiner Freizeit lese ich sehr gerne und unternehme viel mit meiner Familie.

Bei weiteren Fragen sprechen Sie mich gerne an.

Ich freue mich auf eine gute und gemeinsame Zusammenarbeit.


Liza

Ich heiße Liza und freue mich sehr darauf, Ihre Kinder gemeinsam mit Ihnen in der Kindertageseinrichtung Glücksweg ein Stück auf deren besonderem Lebensweg zu begleiten.

Ich bin 1988 im Saarland geboren und lebe seit Anfang des Jahres in Berlin. Mein Studium der Sozialen Arbeit mit Schwerpunkt Pädagogik der Kindheit habe ich im März 2020 als staatlich anerkannte Sozialpädagogin in Saarbrücken erfolgreich abgeschlossen. Während meines studienintegrierten Praxissemesters arbeitete ich in einem Berliner Waldkindergarten und verstärkte durch den täglichen Aufenthalt im Wald meine Verbundenheit zur Natur und den Jahreszeiten. Im täglichen Umgang mit Ihren Kindern ist es mir sehr wichtig wertschätzend, verständnis- und respektvoll in und mit unserer Umwelt zu leben, sei es im Miteinander der Menschen, als auch der Menschen mit Tieren und Pflanzen.

Vor meinem Studium habe ich als Mediengestalterin in einer Werbeagentur gearbeitet. Es bereitet mir heute eine große Freude auf diese Arbeit zurückzugreifen, um Kompetenzen, Fähigkeiten und Wissen spannend und kreativ für Ihre Kinder zu visualisieren.

Kinder lernen in ihren ersten Lebensjahren schnell, intensiv und umfassend auf eine spielerische und beiläufige Art. Wichtig dafür ist eine sichere und verlässliche Atmosphäre, die es Ihrem Kind ermöglicht, Vertrauen zu uns zu fassen und sich selbst als einzigartige Persönlichkeit zu erkennen. Ich freue mich sehr auf diese vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine schöne Zeit des Kennenlernens. Bei Fragen und Wünschen wenden Sie sich bitte einfach an mich.


Marta

Mein Name ist Marta und seit dem 06. Januar 2020 bin ich als sozialpädagogische Fachkraft in der Krippe bei den wunderbaren Glückszwergen tätig. Ich bin in Polen geboren und aufgewachsen. Selber habe ich keine Kinder, aber ich bin Mama von einem sehr verspielten Hund!

Im Jahr 2012 habe ich in Polen mein Studium an der Fakultät für Pflege und Prävention für soziale Arbeit mit einem Master abgeschlossen. Danach habe ich ein Aufbaustudium auf dem Gebiet der Oligophrenopädagogik erfolgreich absolviert. Im Jahre 2014 habe ich fernerhin ein Studium der Früh- und Vorschulerziehung erfolgreich beendet. Des Weiteren habe ich ein Montessori-Diplom

Meine Leidenschaft gilt der Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern. Ich habe bislang mit Kindern verschiedener Altersgruppen gearbeitet und pädagogische Erfahrungen in mehreren Einrichtungen gesammelt, unter anderem in einem Waisenhaus, einem Montessori-Kindergarten, einem Kindergarten für autistische Kinder sowie in einem staatlichen Kindergarten als Assistenzlehrerin.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern.


Vanessa

Hallo liebe Eltern,

mein Name ist Vanessa Hampel und ich wohne in Potsdam. Ich bin 28 Jahre alt und habe eine 2 jährige Tochter. 2010 habe ich meine Ausbildung zur staatlich geprüften Sozialassistentin abgeschlossen.

Berufliche Erfahrungen habe ich bisher in einer Kita in Zehlendorf sammeln können. In meiner Freizeit lese ich gerne Bücher und genieße die Zeit mit meiner Tochter.

Seit August 2018 bin ich in der Kita Glücksweg an Roses Seite bei den Glückssteinen tätig.

Ich freue mich sehr auf die pädagogische Arbeit mit Ihren Kindern und die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen.

 Bei Wünschen und Fragen spreche Sie mich gerne jederzeit an.


Magda

Hallo liebe Eltern,

mein Name ist Magdalena und ich bin in Danzig/Polen geboren.

Nach meinem abgeschlossenen juristischen Studium auf der Universität Danzig, bin ich zusammen mit meinem Mann im Jahr 2010 nach Berlin gezogen.

Mittlerweile bin ich Mutter von zwei Jungs im Alter von 4 und 9 Jahren.

In meiner Freizeit widme ich mich gerne meinem Hobby dem Nähen.

Treibe aber auch gerne Sport und verbringe viel Zeit mit meiner Familie.

In der Kita Glücksweg fange ich als Quereinsteigerin an und freue mich auf die Arbeit mit ihren Kindern.


Jule

Liebe Eltern,

ich bin Jule und seit Anfang April 2020 Erzieherin bei den Glückssteinen.
Im Jahr 2005 habe ich ein „Freiwilliges Soziales Jahr im Sport“ im „Kinder- und Jugend, Reit- und Fahrverein Berlin Zehlendorf e. V.“ absolviert. Von Anfang an habe ich unter anderem die Inklusionsgruppen des Vereins unterrichtet und meine Überzeugung, dass Tiere dabei helfen können, eine Brücke zwischen Menschen zu schlagen, festigt sich seitdem immer weiter.
2015 habe ich mich dazu entschlossen die berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin in einer Waldkita zu beginnen. In meiner Facharbeit habe ich mich mit der Frage befasst, ob es möglich ist, die Kompetenzen der Kinder mithilfe der tiergestützten Pädagogik zu stärken.
Das eindeutige Ergebnis lautet, dass alle Kompetenzbereiche gefördert werden können. Momentan mache ich eine zweijährige Fortbildung zum Thema „Tiergestützte Arbeit“.
In meiner Freizeit sind meine beiden Hunde Draumur und Samu immer an meiner Seite.
Ich freue mich sehr darauf, meine Leidenschaft für Tiere in den beruflichen Alltag integrieren zu können und so Ihren Kindern hoffentlich viele zauberschöne Erfahrungen zu ermöglichen.
Ich freue mich auf eine hoffentlich enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern und stehe Ihnen jederzeit für Fragen, Wünsche und Anregungen zur Verfügung!

Herzliche Grüße
Jule


catherin

Hallo liebe Eltern,

Als ausgebildete Schauspielerin habe ich in 2019 zusammen mit meinem Ehemann Michael, ein traditioneller Tänzer aus Uganda, die AG Tanz & Drumz geleitet und bin dadurch in ersten Kontakt mit der Kita Glücksweg gekommen. Die Arbeit mit den Kindern hat mir viel Spaß gemacht, und ich freue mich nun ein fester Bestandteil des Teams der Kevisa gGmbH zu sein.

Meine Tätigkeit umfasst eine Kombination aus einer geteilten Arbeitswoche mit der Unterstützung im Office Management in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung einerseits und andererseits die Kinderbetreuung im Krippenbereich in der Kita Glücksweg.

Gern möchte ich mit meiner pädagogischen Arbeit dazu beitragen, die Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken und ihre Kreativität zu fördern. Denn Kindern die Möglichkeit zu geben, sich künstlerisch auszuprobieren, hier Mut und Selbstvertrauen zu entwickeln, empfinde ich als sehr wichtig und möchte die Kinder darin unterstützen. Auch liegt mir die Ausbildung von Empathie-Fähigkeit am Herzen, die Entwicklung von Toleranz und Neugier anderen Kulturen gegenüber, sowie Klarheit in der Kommunikation miteinander zu lernen, gerade wieder in der heutigen Zeit. Dies ist für uns alle ein fortwährender Lernprozess, den ich immer wieder bereitwillig aufs Neue mit Elan beschreite.

Wenn ich nicht gerade in der Kita bin, betrete ich auch ab und zu die Bühne der Berliner Staatsoper Unter den Linden oder werbe als singende Prinzessin um den Prinzen im Märchenfilm.

Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und ein freundliches Miteinander.


Edyta

Hallo liebe Eltern, ich bin Edyta und arbeite als Hauswirtschaftskraft in der Kita Glücksweg.

 

 

 

 


CHRIS

Liebe Eltern,

mein Name ist Chris.

Ich wohne in Berlin Karlshorst und freue mich sehr darüber, seit dem 01.10.2020 ein Teil der Kevisa sein zu können. Ich bin gelernter Koch und suchte nun, nach beinahe 2 Jahrzehnten in diesem Beruf, eine neue Herausforderung in meinem Leben. Ich bin ein Naturtalent, wenn es um den handwerklichen Bereich geht und ein kreatives Genie in Sachen Bauwerke. Ich freue mich nicht nur ein Teil der Kevisa zu sein, sondern durch meinen Einsatz in allen 4 Kitas berlinweit, ein kleiner Teil jedes einzelnen Hauses sein zu dürfen.

Haben Sie Fragen, so treten Sie gern damit an mich heran!